Mittwoch, 21. Juni 2017

Gemischter Salat mit Bratpaprika und Garnelen

Dieser Salat sieht doch farbenfroh aus.
Ein Rezept braucht man dafür auch nicht.

Der Salat wird gewaschen und trocken geschleudert.
Eine Parpikaschote und zwei Tomaten waschen und putzen, dann in mundgerechte Stücke schneiden.

Die Bratpaprika habe ich mit einer Chilischote, Olivenöl, Salz und Pfeffer gebraten.

Die Garnelen habe ich, meiner "besseren Hälfte" zu liebe, vorher von  den Schalen befreit.

Öl in einer Pfanne erhitzt und die Garnelen darin gebraten. Zum Schluss noch eine Knoblauchzehe dazu pressen und nur leicht mit dünsten. Nicht braten, dann wird sie bitter.
Gehackte Petersilie zu den Garnelen geben und ebenfalls anschwitzen.

Salat, Bratpaprika und Garnelen auf einen Teller anrichten und mit etwas Bratfett beträufeln.
Eventuell noch etwas grobes Meersalz darüber streuen.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Printfriendly